seit über 25 Jahren
Česky Für Partner Suchen Menu

Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Hiermit stimmen Sie zu, dass die Eurosun s.r.o., mit Sitz in Svatbínská 494, 281 63 Kostelec nad Černými lesy, IdNr.: 47115297, eingetragen am Bezirksgericht in Prag, Aktenzeichen B 1717 (nachstehend „Verantwortlicher“ genannt), im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (nachstehend „Verordnung“ genannt) folgende personenbezogene Daten verarbeitet:
    • Vor- und Nachname
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse
    • IP-Adresse

  2. Vorname, Nachname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse dürfen anhand der von Ihnen erteilten Einwilligung zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:
    • Bestellungsabwicklung
    • Reklamationsabwicklung
    • Beantwortung Ihrer Anfragen über das Kontakt-Center
  3. Diese Daten werden vom Verantwortlichen für 2 Jahre gespeichert.

  4. Hiermit willigen Sie in die vorstehend spezifizierte Verarbeitung ausdrücklich ein. Die Bereitstellung personenbezogener Daten erfolgt freiwillig. Die Einwilligung kann per E-Mail (info@eurosun.cz) oder schriftlich an die nachstehende Adresse des Unternehmens jederzeit widerrufen werden:
  5. Eurosun s.r.o.
    Svatbínská 494
    281 63 Kostelec nad Černými lesy


  6. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch den Verantwortlichen, dieser kann jedoch für die Verarbeitung folgende Auftragsverarbeiter heranziehen:
    • Softwareanbieter webProgress, s.r.o.
    • Eventuell weitere Anbieter von Datenverarbeitungssoftware, Dienstleistungen und Anwendungen, die jedoch derzeit von der Eurosun nicht genutzt werden.

  7. Bitte beachten Sie, dass Sie gemäß der Verordnung folgende Rechte haben:
    • das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen,
    • das Recht auf Auskunft über die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden,
    • das Recht auf eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind,
    • das Recht, Zugang zu personenbezogenen Daten zu beantragen, um diese zu aktualisieren oder zu berichtigen und gegebenenfalls eine Einschränkung der Verarbeitung zu beantragen,
    • das Recht auf Löschung personenbezogener Daten,
    • das Recht auf Datenübertragbarkeit,
    • bei Bedenken bezüglich der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.